?
Grafik

Effiziente Wärmerückgewinnung durch turbulente Rauchgasführung

Die effiziente Wärmerückgewinnung erfolgt durch eine turbulente Rauchgasführung durch den Wärmeübertrager.

 

turbulent

 

Der Leitblechwinkelstellung beeinflusst die erzielbare Wärmeübertragerleistung im besonderen Maße.

Das Diagramm zeigt den Leistungsverlauf des TurbuFlex-Abgaswärmeübertragers in Watt während zweier Abbrandverläufe von jeweils 2kg Brennholz. Der 1. Abbrandverlauf erfolgte bei einer Winkeleinstellung der Leitbleche von 0°. Anschließend erfolgte der 2. Abbrandverlauf bei einer Winkeleinstellung der Leitbleche von 45°. Die Leitblechwinkeleinstellungen wurden für den gesamten Abbrandzeitraum auf 0° und 45° fixiert. Die Messdatenerfassung erfolgte durch ein automatisches Messwerterfassungssystem, dass zeitzyklisch alle 3 Minuten einen Messwertsatz ermittelte. Bei der Leitblechwinkeleinstellung von 0° können die Abgase nahezu ungehindert durch das Abgasrohr entweichen und übertragen dabei im Vergleich zur 45° Stellung deutlich weniger Wärmeenergie in das Wassersystem. In der Leitblechwinkeleinstellung von 45° steigen die Abgasturbulenzen an und die Abgasgeschwindigkeit wird gleichzeitig gedrosselt. Dabei steigt die zusätzliche übertragene Wärmemenge in das Wassersystem um ca. 33% an. Die Abbranddauer wird verlängert und die max. Wärmeübertragerleistung steigt ebenfalls an.